Das phanTECHNIKUM ist geöffnet. | Di - So 10 - 17 Uhr | Zum Festplatz 3, 23966 Wismar

WIR SUCHEN DICH

MITARBEITER*IN - BILDUNG & VERMITTLUNG (m/w/d | 100% oder Teilzeit)

Das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern (TLM) sucht zum nächst möglichen Zeitpunkt, zunächst befristet für zwei Jahre, eine*n Mitarbeiter*in für Bildung und Vermittlung (m/w/d | 100% oder Teilzeit) mit Option auf Verlängerung.

Schüler und Schülerinnen beobachten eine Laborvorführung

ÜBER UNS

Das TLM präsentiert wie kein anderes Museum die Technikgeschichte des Bundeslandes Mecklenburg-Vorpommern unter der Lehre der vier Elemente. Hierzu bedient es sich vielfältiger technischer Errungenschaften und Pionierleistungen, um einen nachhaltigen MINT-Diskurs zu fördern.
Die erlebnisorientierte Vermittlung der Technikgeschichte genießt dabei besondere Berücksichtigung. In unterschiedlichste MINT-Bildungsbausteine aufgeteilt, will das TLM allen Menschen die Möglichkeit der gesellschaftlichen und kulturellen Teilhabe ermöglichen, wobei wir uns verstärkt für partizipative und inklusive Formate einsetzen. Das TLM ist anerkannter außerschulischer Lernort und entwickelt diesen mit MINT-Partnerschulen und Netzwerken stetig weiter. Zudem sind wir Netzwerkpartner der Bundesinitiative „Haus der kleinen Forscher“, mit der wir uns für die Weiterbildung von pädagogischen Fach- und Lehrkräften in den MINT-Fächern stark machen.

DEINE AUFGABEN

► Entwicklung von Strategien zur Förderung des Bereichs Bildung für das ganze Bundesland

► kontinuierliche Weiterentwicklung und Umsetzung eines innovativen Konzeptes für Bildung, digitale Vermittlung und Outreach in enger Abstimmung mit dem Direktorat & einer teilabgeordneten Lehrkraft

► Mitarbeit, Planung & Organisation von technikorientierten Veranstaltungsprogrammen

► Öffnung aller Museumsbereiche für die Vermittlungsarbeit (Archiv, Bibliothek, Depots)

► Mitarbeit & Koordination von Angeboten der Bundesinitiative „Haus der kleinen Forscher“

► Akquise, Betreuung & Anleitung externer Gästeführer*innen

► Evaluation bestehender Bildungs- und Vermittlungsangebote

► Kontaktpflege zu Verbänden und Einrichtungen zur Unterstützung von Menschen mit Behinderungen

► Budgetplanung und –kontrolle

► Durchführung von Führungen & Kreativangeboten

DEIN PROFIL

► Hochschulabschluss (BA, MA, Master oder Diplom) in Technik- oder Kulturwissenschaften, Bildung für nachhaltige Entwicklung, Museumsmanagement oder -pädagogik bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

► nachgewiesene Vermittlungskompetenz für ein heterogenes Publikum

► Interesse an Vermittlung technisch konnotierter Inhalte für heranwachsende Generationen unter Berücksichtigung von BNE und der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung

► Ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, hohe Belastbarkeit und Flexibilität, Organisationstalent, kreativ-konzeptionelles Denken, Aufgeschlossenheit sowie souveränes Auftreten, Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein

► sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache in Sprache und Schrift

► routinierter Umgang mit Microsoft Office, Videokonferenz- und Projektmanagementtools

► Erfahrungen in der Konzeption & Umsetzung digitaler Vermittlungsformate (wünschenswert)

WIR BIETEN

► einen interessanten und anspruchsvollen Arbeitsplatz mit entsprechender Vergütung

► eine angenehme Arbeitsatmosphäre in einem sich transformierenden Museum & Team

► Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

► Gestaltungs- und Entfaltungsmöglichkeiten

HABEN WIR DEIN INTERESSE GEWECKT?

Dann freuen wir uns über deine Bewerbung, unabhängig von Geschlechteridentität, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung und Alter. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Anfallende Bewerbungskosten können leider nicht übernommen werden.
Für weitere Auskünfte zum Aufgabengebiet wende dich gerne unter der Rufnummer +49 (0) 3841 257811 an Frau Manuela Winter.

Aussagekräftige Bewerbungen bitte unter Angabe von Gehaltsvorstellungen und frühestmöglichen Einstiegstermin als ein Dokument (PDF, max. 10 MB) bis zum 11. September 2022 elektronisch per E-Mail senden an: winter@phantechnikum.de.

Die Bewerbungsgespräche finden in zweistufigem Auswahlverfahren zunächst online statt. Wir weisen darauf hin, dass bei ungeschützter Übersendung der Bewerbung auf elektronischem Wege von Seiten der TLM MV gGmbH keine Gewähr für die Sicherheit übermittelter persönlicher Daten übernommen werden kann.

Technisches Landesmuseum M-V © 2022