Das phanTECHNIKUM hat geöffnet: Di - So 10 - 17 Uhr | Zum Festplatz 3, 23966 Wismar

Packsack, Totholz, Kolibri – Sonderausstellung

PACKSACK, TOTHOLZ, KOLIBRI

70 Jahre Faltboote aus Wismar

21/04/2024 - 09/03/2025

Die erste große Ausstellung zur Geschichte der Konsumgüter-Produktion öffnet im April seine Türen für die Besucherinnen und Besucher. Im Fokus: Die Faltboote der Wismarer Mathias-Thesen-Werft (MTW).

Schiffbau hat in der Hansestadt Wismar eine einzigartige Tradition und zudem eine belebte Gegenwart. Markant prägt sich hierbei die Standortbezeichnung „Mathias-Thesen-Werft – Die MTW“ ein, welche ihren Ursprung in einer Schiffsreparaturbasis in 1946 findet und heute als einzige Kompaktwerft in Mecklenburg-Vorpommern arbeitet.

Doch nicht nur Fischerei-, Container-, Expeditions-, Forschungs- und Kreuzfahrtschiffe liefen seither in der Hansestadt vom Stapel: Auch kleinere Boote mit besonderer hölzerner Konstruktionsweise erblickten hier das Licht der Welt.

ZWISCHEN KONSUMGUT UND LIFESTYLE

Die Sonderausstellung richtet einen einmaligen Blick auf ein ganz besonderes Wismarer Produkt, welches zwischen 1954 und 1990 im Rahmen der Massenbedarfsgüterproduktion der Wismarer Werft produziert wurde – das Faltboot. Mehr als 75.000 Exemplare haben in diesem Zeitraum den Produktionsstandort verlassen und erfreuen sich noch heute – nicht nur in Kennerkreisen –  einer regen Beliebtheit. Kern der Ausstellung ist die erstmalige museale Präsentation aller Bootstypen, welche von Kajaks und Mehrzweckbooten hin zu Sonderlingen wie dem Ruderboot oder der einstigen Weltneuheit wie dem Katamaran führt, natürlich faltbar, einfach zu verpacken und für individuelle Urlaubserlebnisse und Erkundungstouren zu Wasser nutzbar.

Entdecken Sie die belebte Werftgeschichte anhand des Wismarer Faltbootbaus und gehen Sie auf Expeditionen mit den Konstruktionsbesonderheiten und Bootsgeschichten der gezeigten Wismarer Faltboote, ob Delphin, Kolibri oder Scalare.

phanTECHNIKUM | TLM MV

Im phanTECHNIKUM in Wismar präsentiert das Technische Landesmuseum Mecklenburg-Vorpommern Exponate aus der Welt der Technik.

Auf mehr als 3.500 m² Ausstellungsfläche werden interaktive Exponate & Experimente rund um die Elemente FEUER, WASSER, LUFT und ERDE präsentiert.

Zudem ist das Museum anerkannter außerschulischer Lernort mit spannenden Museumstouren, Workshops und vielfältigen Veranstaltungen für alle Zielgruppen.

Außerdem behandeln ständig wechselnde Sonderausstellungen  immer wieder neue Themen und sorgen für abwechslungsreiche Ferienaktionen und Führungen.

Mehr dazu