Das phanTECHNIKUM ist geöffnet. | Mi - So 10 - 17 Uhr | Zum Festplatz 3, 23966 Wismar

Archiv

Mit seiner breiten Sicht auf die Technikgeschichte Mecklenburgs und Vorpommerns ist unser Archiv für unser Bundesland einzigartig! Mit rund 160 laufenden Metern gehören wir sicherlich zu den kleineren Einrichtungen, erlauben aber die Recherche zu fast allen Teilbereichen der Technik in MV und darüber hinaus. Im Bestand ist nicht nur Schrift- sondern auch Bildgut, in dem man in unserem Lesesaal in Absprache und nach Voranmeldung auch recherchieren kann.

Viele dieser Dokumente stammen aus DDR-Vergangenheit und die DDR war ein zentral organisierter Staat mit ebenso zentral gesteuerter Produktion. Insofern verweisen unsere Dokumente nicht ausschließlich auf die Technikproduktion in unserem Land, oft wurden Baugruppen nur hier produziert aber nicht entwickelt, das Gerät wurde auch außerhalb unseres Bundeslandes komplettiert. Dort wurden dann auch Betriebshandbücher etc. erstellt. Unser Archiv verweist in der Mehrzahl auf Gerätschaften, die in unserem Bundesland genutzt wurden und die auch als Sachgut in unserem Sammlungsbestand sind. Es gibt aber auch solitäre Dokumente, die keinen Bezug zu unserer Sammlung haben, aber dennoch auf die einzigartige Technikgeschichte in MV verweisen.

Bei uns wurde immerhin das erste Tauchgerät entwickelt und die erste Rakete in den Weltraum abgeschossen und Flugpionier Otto Lilienthal stammt ebenfalls aus MV.

Zwei besondere Schwerpunkte unseres Archivs bilden der Nachlass des Erfinders und Ingenieurs Hans Seehase (1887-1974) - neben dem Bau von Rechenschiebern und Zeichengeräten war er zudem an der Entwicklung von Flugzeugen beteiligt - und die Fahrradsammlung von Guntram Trost. Diese Sammlung bietet eine reichhaltige Materialsammlung zu Radfahrvereinen in Mecklenburg und Vorpommern seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert.

Die Sammlung des Technischen Landesmuseums umfasst etwa 6500 Objekte, schwerpunktmäßig mit Bezug zu Mecklenburg-Vorpommern.

Mehr dazu

Mit 6000 Bänden zu fast allen Bereichen der Technikgeschichte in Mecklenburg-Vorpommern halten wir eine kleine, aber dennoch feine Präsenzbibliothek vor, die nicht nur...

Mehr dazu


Technisches Landesmuseum M-V © 2022